- Anzeige -
- Anzeige -

Zustandsüberwachung und Wartungsprognosen für Getriebe


Technik

Der Albtraum für jeden Stahlwerkbetreiber – ein ungeplanter Anlagenstillstand. Damit es erst gar nicht so weit kommt, können kritische Anlagenteile vorausschauend gewartet werden. Voraussetzung hierfür ist das Wissen um deren aktuellen Zustand. Antriebe lassen sich mit modernen Condition-Monitoring-Verfahren kontinuierlich überwachen. Proaktive Wartung wird damit zu einem Schlüssel für mehr Verfügbarkeit
Seiten 34 - 35:
Ausgabe 3 (2022) Seite 34
Ausgabe 3 (2022) Seite 35

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 3 (2022) erschienen.

Ausgabe 3 (2022)
Stahl + Technik
Ausgabe 3 (2022)
› mehr erfahren
Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit einzelne Artikel oder vollständige Ausgaben als PDF-Datei herunterzuladen. Sollten Sie bereits Abonnent sein, loggen Sie sich bitte ein. Mehr Informationen zum Abonnement

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -