STAHL+TECHNIK

ist die deutschsprachige Fachzeitschrift für Stahlproduktion, Weiterverarbeitung, Anwendungstechnik, Innovation und Management. Bereits seit Ende Februar 2019 erscheint die Fachzeitschrift STAHL+TECHNIK monatlich. Ein erfahrenes Redaktionsteam um den Stahlexperten Arnt Hannewald ist für den Inhalt verantwortlich. Das Team berichtet aktuell und kompetent rund um den Werkstoff Stahl.

Mit seinen B2B-Informationen für Entscheider in den Sparten Technik, Stahlherstellung, Stahldistribution, Stahlanwendung, Stahlweiterverarbeitung und Dienstleistungen richtet sich das deutschsprachige Leitmedium vorrangig an Leser in den Regionen DACH und Benelux. 

Ausgabe 4 (2021)

Ausgaben-Highlights:
Die Besonderheiten des Kurzschlussversuchs an Drehstrom-Lichtbogenöfen

Die Blindwiderstände von Lichtbogenöfen sind charakteristische Größen, die das Betriebsverhalten maßgeblich bestimmen und mit einer genormten Messmethode festgestellt werden. Anhand des vollständigen elektrischen Ersatzs...

Standzeitoptimierte Werkstoffe für die Auskleidung von Strahlanlagen

Der Schleuderraum einer Strahlanlage ist einer mäßigen Beanspruchung ausgesetzt. Das Strahlmittel wird beim Auftreffen auf das Strahlgut stark abgebremst und unregelmäßig in den Strahlraum hineinreflektiert

DELA Flanschen modernisiert den Maschinenpark der Zuschnittfertigung

Voraussetzung für eine präzise und ressourcenschonende Verarbeitung, ob im Stahlbau oder zu Dreh- und Frästeilen, ist ein sauber gefertigter Brennschnitt, der zudem die Produktivität der Werkzeuge in der Verarbeitung erh...

Weitere Ausgaben