- Anzeige -
- Anzeige -

Stahlschrott – Das Aufbereitung einer wertvollen Ressource


Technik

Während die Nachfrage nach Stahl weltweit steigt, spitzt sich der Kampf um den Rohstoff Schrott immer weiter zu. Die Deutschen Edelstahlwerke (DEW), ein Unternehmen der Swiss Steel Group, beliefern ihre Kunden schon seit vielen Jahren zuverlässig. Damit dies auch weiterhin erfolgen kann, arbeitet die DEW seit 2012 eng mit ihrem Tochterunternehmen, der dhi Rohstoffmanagement GmbH zusammen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, recyclten Schrott für den gezielten Einsatz bei der DEW zu generieren und so für die sichere Belieferung der Stahlwerke zu sorgen.
Seite 50:
Ausgabe 8/9 (2021) Seite 50

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 7 (2021) erschienen.

Ausgabe 8/9 (2021)
Stahl + Technik
Ausgabe 8/9 (2021)
› mehr erfahren
Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit einzelne Artikel oder vollständige Ausgaben als PDF-Datei herunterzuladen. Sollten Sie bereits Abonnent sein, loggen Sie sich bitte ein. Mehr Informationen zum Abonnement

Weitere Ausgaben

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -